Samstag, 5. Januar 2013

Heiße Liebe ...

pflege ich zur Teekannen und damit meine liebsten Exemplare im Winter nicht frieren haben sie einen Wintermantel bekommen. Zuckersüß in rosa und als Erinnerung an die warmen Tage mit roten Erdbeeren.












Teekanne-Wärmer & Untersetzer: Liebling Berlin
Tasse mit Untertasse: Imperial Porcelain (auf dem Flohmarkt in St. Petersburg ergattert)
Fäustlinge: Börjesson
Kreisel: Original aus Moskau



Kommentare:

  1. Oh mein Gott, dein Teekannenwärmer ist ja herzallerliebst! :)
    Passt natürlich am besten wenn man Früchtetee trinkt, oder? ;)

    Ich wünsche dir verspätet noch ein frohes neues Jahr!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!!!
      Das wünsche ich dir auch.
      Da hast du Recht ... am besten man trinkt dabei Erdbeertee!
      Doch ich bin leider ein Allergiker und trinke natürlich nur Rotbusch-Tee;)

      Löschen
  2. Ich liebe diesen Teekannenwärmer, Gott ist der genial!

    AntwortenLöschen
  3. Diese Erdbeere ist ja wunderschön!
    Als ich das letzte Mal versucht habe zu häkeln, habe ich mir um den Daumen gehäkelt, einen Daumenhut quasi! So sollte das aber nicht! Seitdem lass ich es lieber sein! :(

    AntwortenLöschen
  4. hi emma,
    ich mag deinen blick auf die dinge.
    zu zeigst auf wunderbare weise, wie man aus einfachen dingen kleine kunstwerke machen kann.
    ach ja,
    und noch n gutes neues.;-)
    lg,
    dieter

    AntwortenLöschen
  5. Teekannenwärmer strahlen auf mich immer Gemütlichkeit aus. Ich liebe sie. Deine sind so fröhlich und alleine der Anblick ist schon wärmend. Liebe Grüße, Éva

    AntwortenLöschen

Related Posts with Thumbnails