Mittwoch, 27. November 2013

Ringschale

Bei meinem letzten Post habe ich ja euch schon unsere Trauringe gezeigt.
Doch bevor wir diese zwei neuen Schätze über unsere Finger überstreifen durften, haben sie eine kleine Aufbewahrungsmöglichkeit gebraucht.
Eine schöne Ringschale für die standesamtliche Trauung musste her. Natürlich selbstgemacht!
Ich habe schon einige hübsche Exemplare im Internet gesehen, aber ich wollte eine mit etwas mehr Farbe;)
Davor habe ich noch nie mit Modelliermasse gearbeitet, aber es ist wirklich total einfach.
Es sind keine Vorkenntnisse notwendig und keine grossartigen Werkzeuge. Zum ausrollen der Modelliermasse habe ich ein ganz normales Nudelholz benutzt. Für das Herzchen eine Ausstechform. Um etwas mehr Farbe ins Spiel zu bringen habe ich kleine farbige Knöpfe direkt in die Modelliermasse rein gedrückt. Danach ein paar Tage trocknen lassen. Einwenig die Kanten mit Schleifpapier geglättet. Ripsband nach Lust und Laune in Farbe und Breite ausgesucht und fertig!
Eine ganz einfache Idee und schnell umgesetzt. Solche Projekte sind ganz nach meinem Geschmack. Schnell, einfach und trotzdem hübsch.
Mir gefällt es und Euch?


Modelliermasse: Keramiplast, boesner / Knöpfe: Apfelblüte Style & Accessoires, DaWanda / Satinband: Satinband Discount

Kommentare:

  1. Sehr hübsch! Auf sowas wäre ich garnicht gekommen. Um ehrlich zu sein, habe ich es total vergessen, mich um sowas zu kümmern. ^^ Wir haben dann vom Standesamt ein simples, weißes Ringkissen bekommen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!
      Ich wollte so etwas immer schon ausprobieren und da dachte ich:"Wenn nicht jetzt, wann dann!" Dann hat es so viel Spaß gemacht, das ich ein paar mehr davon gemacht habe;) Eins sogar extra für die Kirchliche Trauung! Das zeige ich aber später.

      Löschen
  2. ich wollte ja eigentlich, dass mir die Dackel meiner Schwiegermutter die ringe auf einem Kissen auf dem Rücken bringen ... aber als wir uns dann gegen den Garten für die trauung entschieden, war klar: dackel darf nicht in den Court.

    Zu Lockefragen: am Vorderkopf rolle ich einfache pincurls und stecke die fest, am hinterkopf wickel ich die langen haare auf diese günstigen schaumstoff-papilotten (ca 4 stück). Meine Haare sind eigentlich zu lang für den spass, deswegen gibts nur alle jubeljahre mal ne tolle frisur.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh … das ist schade!
      Dackel ais Ringkissen … das hätte ich gerne gesehen;)
      Danke für deine Antwort, aber diese Schaumstoff-Papilotten sind leider nichts für meine Haare! Meine Haare sind recht lang geworden und sind viel zu dick dazu. Ich muss mich weiter umhören;)

      Löschen
  3. was für eine herzige idee! ich liebe diese farbenfröhlichkeit!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Eva! Ich liebe auch Farbe.
      LG, Emma

      Löschen
  4. Total schön, selbst gemacht ist einfach super! :-)

    AntwortenLöschen

Related Posts with Thumbnails