Freitag, 19. Februar 2010

Onkel-Emma-Laden ...

ist es nicht. Im Onkel & Onkel Shop habe ich mich aber einwenig so gefühlt. Man geht da rein, um eine Kleinigkeit zu kaufen und als man drin ist, dann nimmt man das und dies noch mit. Ich hätte am liebsten alles mitgenommen. Denn ich liebe Bücher rund um Kunst, Design, Fotografie und Illustrationen.
Besonders die Kunst von ZOZOVILLE hat mir angetan. Ich liebe diese liebenswerte Kreaturen von Mateo und Johan Potma und habe mich für diese 3 Bilder entschieden.


Ich denke diese kleine Monster werden sich schon bald nicht so ganz alleine fühlen, denn bei diesem Shop besteht ganz hohe Suchtgefahr ... und ich brauche noch so viele Bilder für mein neues Projekt!
Die Wohnzimmerwand mit ca. 30 Bilderrahmen:)

Kommentare:

  1. von wo holst du dir deine bilderrahmen? find die bei ikea relativ teuer :(

    AntwortenLöschen
  2. @nullachtnullneun:
    Ich habe diese bei Ikea gekauft. Finde ich auch, dass diese nicht ganz billig sind:( Hatte aber schon einige von der Ribba Serie. Finde es schöner entweder wenn die Bilderrahmen wie ein Sammelsorium aussehen oder ganz einheitlich sind. Ich habe mich für das einheitliche entschieden (Wohnzimmer)
    So kommen die Fotos und Illustrationen besser zu geltung. Besonders in etwas tieferen Rahmen (50x50 cm)
    Das Ergebnis werde ich dann hier präsentieren;)
    Wenn ich aber einen schönen Bilderrahmen sehe kaufe ich diesen auch spontan.
    Ich fotografiere und illustriere selber. Brauche daher öfters einen Bilderrahmen.
    Aus meiner letzten Ausstellung sind auch noch ein paar übrig geblieben ... diese werden auch noch nach und nach Ihren Plätzchen finden.

    AntwortenLöschen

Related Posts with Thumbnails