Mittwoch, 12. Januar 2011

Hey Puppe!

Wie die Zeit vergeht!
Heute ist das Jahr schon 12 Tage alt und ich habe bis jetzt immer noch nicht geschafft Euch allen ein Frohes Neues Jahr zu wünschen ... Ich freue mich auf ein neues, spannendes Jahr mit Euch!!!
Kurz vor Weihnachten war ich in einem Gartencenter. Erinnert Ihr Euch?!
Ich wollte Euch ja noch was zeigen ...
Also darf ich vorstellen ... Das ist Miss Emily.
Miss Emily ist 32 cm große Papierpuppe. Sie ist aus einem stabilen Karton und hat einen Aufsteller.
So kann Miss Emily sogar selbstständig stehen!
Miss Emily besitzt vier wunderschöne Kleider und zwei Hüte.
Ihr Lieblingskleid ist tief grün und Sie hat dazu einen passenden Hut. Das Kleid trägt Sie gerne zum Nachmittagstee. Das harmoniert so schön mit Ihrer Lieblingstasse mit den Erdbeeren. Zur später Stunde setzt Sie sich an das Fenster und stickt für Ihr Leben gern. Der Fingerhut war ein Geschenk Ihrer Mutter. Diesen hat sie aus Ihrem Urlaub in Sankt Petersburg mitgebracht.
Zum Abendessen zieht Sie sich in Ihrem wunderschönem Schlafgemach um. Für einen späten Spaziergang im Garten braucht Sie etwas wärmeres. Ihr Lavendel farbenes Kleid mit einem schwarzen Jäckchen ist wie dazu gemacht. Im Garten bleibt Sie so lange, bis die Sonne hinter dem Horizont verschwindet und das ganze Haus in ein zauberhaftes Licht taucht.













Kommentare:

  1. Deine Bilder laden mich wieder einmal ein um zu träumen. Wie schön etwas von dir zu sehen.

    Alles Liebe
    Karin

    AntwortenLöschen
  2. dir auch ein freues neues Jahr! tolle Bilder! liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Emma,
    ich habe Papierpuppen geliebt als Kind. Stundenlang spielten wie mit meiner Schwester mit denen und zeichneten neue Kleider.
    Danke für den Filmtipp, es ist einfach unglaublich!!!! Ich muss glaube ich noch mal anschauen. So süß! Aus 1975!!! Ist es nicht toll? Ich weiß gan nicht warum ich den noch nicht kannte. Wir haben so viele russische Kinderfilme gesehen. Die russische Märchenfilme muss ich immer noch schauen, wenn es mal bei KIKA als Sonntagsmärchen kommt. Schade, dass ich kein russisch mehr kann. Liebe Grüße, Éva

    AntwortenLöschen
  4. Sowas gibts noch? Das ist ja toll! Als ich klein war habe ich solche Anziehpuppen aus Papier geliebt - und tu es noch immer :)
    Die Fotos die du gemacht hast sind ganz toll!

    AntwortenLöschen
  5. Bitte schau doch mal bei mir vorbei! Ich hab was für dich.

    Alles Liebe Karin

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe Dir einen Award hinterlassen. Schau mal am Ende meiner Post. Magst du ihn abholen und weitergeben?

    AntwortenLöschen
  7. @Éva & Bad Taste Toast
    Ich habe die Papierpuppen auch als Kind geliebt. Ich habe die natürlich auch selbst gezeichnet und die Mode Designerin gespielt. Ich war ja nicht umsonst 5 Jahre lang in der Kinderkunstschule;)

    @Karin & Éva
    Vielen, vielen Dank für die Awards.
    Ich freue mich so. Das ist wirklich schön.
    Ich kann das Kompliment an Euch nur zurückgeben!

    AntwortenLöschen
  8. I love Miss Emily! ich hab solche Puppen als Kind angebetet- und tuee es noch. Nur treffe ich so selten auf welche... schade!
    Ich mag das sanfte Lila auf einigen deiner mittleren Fotos so gerne! Aber sie sind- wie immer- alle märchenhaft...
    bora

    AntwortenLöschen
  9. Dake Bora!
    Ich liebe Märchen, deswegen sehen meine Fotos wahrscheinlich auch so aus;) Wäre das nicht schön ... in einem Märchen zu leben?!

    AntwortenLöschen

Related Posts with Thumbnails